Archiv für November 2014

Queer im Labor

Ihr kennt das sicherlich: Der Sommer ist rum, auch der Herbst ging vorbei wie nichts und eh man sich versieht, stehen die Regale wieder voll mit dieser…dieser…..Weihnachtsscheisse… wäääh…also ja, zugegeben, hier und da Plätzchen und Glühwein sind schon geil, aber eigentlich hat Mensch auch nicht so richtig Lust auf den ganzen Kram drumrum, wenns nicht einmal einen anständigen Winter mit Schnee und verträumten Abenden gibt…dagegen hilft eigentlich nur: Ab zu fünft ins Bett gekuschelt und lieb gehabt! oder aber:
Ab zu unserer STRANDPARTY IM DEZEMBER! Wir sagen: Mach Platz, Plätzchen und hol‘ dir nen Keks…denn wir brauchen keine Weihnachtsstimmung wenn ihr doch unser Marzipan seid ♥ (oh, und wer Marzipan total ekelhaft findet, fügt eine spezialisierte Süßigkeit ein, die jegliche Gaumenfreuden verspricht ;) )

ganz schön langer Text hier…was bleibt noch zu sagen? Ah ja!!! Kramt eure Lieblingsbademoden heraus! Egal ob Kokosnüsse als Top, Leopardenstring, Zebra-, oder Surferaufdruck – wir lieben euch in jedem Dress! Und wer vergangene Abende mit uns getanzt hat, weiß wie warm es im kuschligen Contrast werden kann!

from us..with love…cya at the bbp :*

kontrastreich+elektrisch

Am Dienstag, den 25.11. sind wir gespannt auf Sam Looper. Kommt er oder kommt er nicht? Im besten Falle werden gezeigt rottkarotations unter dem Motto: “ kontrastreich + elektrisch
Kommt und hört!

Wisst Ihr noch damals in Atlantis

Am Dienstag, den 18.11. freuen wir uns wieder auf alte Bekannte!

Die Fluten drücken die Mauern ein.
Das Wasser verschlingt, was es haben will.
Alles schwebt. Alles versinkt in dunkler Stille.

Ólivia [W.I.N – lb]
Andi Finger [Tanztier//Symbioticcube – kn]

ab 21.oo
Eintritt frei

Tanzwut!

Am Dienstag, den 11.11. laden wir herzlich ein zur zweiten Runde: Tanzwut!
Kommt und lasst sie raus. Ab 21.00 und wie (fast) immer Eintritt frei!

Queer im Labor

Am Dienstag, den 04.11. ist es wieder so weit: unsere beliebte, trashige Party Reihe “ Queer im Labor “ ist wieder da!

Und wieder veranstalten wir unseren beliebten DragContest im Contrast KN!
Raus mit den biederen BH’s, den strahlend glitzernen Strapsen, Bärten, wie Gandalf sie sich nicht einmal erträumen könnte und den höchsten Hacken, mit denen es sich gerade noch tanzen lässt !
Für diejenigen, die es weniger knackig mögen empfehlen wir: simply dress to impress (yourself :* )! Nicht, dass wir ein Haufen unheimlich oberflächlicher Wesen sind, aber wir mögens bunt, schrill und anders als wir unser kleines Konstanz sonst kennen – und wir wissen von vorangegangenen Abenden, was ihr zu bieten habt!